EXTRA: Medien in der Familie

Hilfreiche Links

internetabclogo

www.internet-abc.de/eltern
Wissen, wie's geht! Zeigen, wie's geht!
Das Internet-ABC möchte Hilfestellungen bieten, wenn es darum geht, sich selbst und Kinder fit zu machen für das Internet. Hier können sich Eltern Wissen aneignen über die Chancen und Risiken dieses Mediums und lernen, wie sie dieses Wissen gemeinsam mit ihrem Kind nutzen können!

mediennutzungsvertrag2

www.mediennutzungsvertrag.de
Gemeinsames Angebot der EU-Initiative klicksafe und des Vereins Internet-ABC, das Familien dabei unterstützen will, gemeinsam Regeln zu besprechen und verbindlich festzuhalten.

schau-hin

www.schau-hin.info
SCHAU HIN! ist eine Initiative vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Vodafone, ARD, ZDF und TV Spielfilm. Viele Tipps, Flyer und Broschüren rund um die Medienerziehung (TV, Handy, Computer, Games, Lesen Hören) … Interessant: 30-Tage-Programm: Eltern macht euch medienfit!

klicksafe

www.klicksafe.de/service/fuer-eltern
klicksafe.de informiert umfassend über Sicherheitsthemen im Internet und vernetzt als Plattform Initiativen und Akteurinnen/Akteure bundesweit.

www.surfen-ohne-risiko.net
Die Seite richtet sich an Eltern, Pädagog(inn)en und Kinder. Hier lassen sich Startseiten erstellen, es gibt kindgerechte Nachrichten, Onlinespiele, Surf-Tipps, Kinder-Mails und einen Kinder Chat. Die Website wird erstellt von jugendschutz.net – der länderübergreifenden Stelle für Jugendschutz im Internet.

www.chatten-ohne-risiko.net/erwachsene
jugendschutz.net hat u.A. praktische Tipps für Eltern zusammengestellt, durch die diese ihr Kind bei der sicheren Online-Kommunikation begleiten und unterstützen können. Zusätzlich finden sie eine Übersicht über Sicherheitstipps, die Kindern vermittelt werden sollten sowie einen Überblick darüber, was beim Chatten aus rechtlicher Sicht zu beachten ist.